War mal aktuell
weblog
2017
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2016
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2015
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2014
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2013
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2012
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2011
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2010
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2009
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2008
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2007
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2006
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2005
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2004
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8
9 / 10 / 11 / 12


2003
--------------------------------
1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 /
9 / 10 / 11 / 12


2002
--------------------------------
7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12

Register
--------------------------------
– Personen
– Stichworte
– Literatur

2015
spacer
Archiv 2014
2014 Dezember (01. - 31.)

diesmal:
Lieblingspfeile Nr. 1348 - 1352 (gefaltete Pfeile, pfeilförmige Kekse, Pfeile als Indikatoren, Pfeile auf Tarnkappe und Pfeil-Baum-Unschärfe I und II (für das Weihnachten fällige abgewandelte Klee-Zitat: "Ist ein Weihnachtsbaum nicht eigentlich ein nadelnder Pfeil, der die ideelle Fähigkeit, bzw. die Sehnsucht... ") und Kontinuitäten und Diskontinuitäten und dann noch ein Pfeil im ersten Schnee des Jahres.
2014 November (01. - 30.)

diesmal:
Lieblingspfeile Nr. 1340 - 1347 (Leitsystem mit vielen Pfeilen, unvollständiger Pfeil in unvollständigem Pfeil, ungewöhnlich gestalteter Pfeil, verpfeilte Buchstaben ("A", "I", "T", "G", "P", noch ein "T" und "Z") und scheinbar verwobene Pfeilspitze) und kann ein Satz wie: 90 Prozent der 18- bis 34-Jährigen erwarten, dass ihr Auto „eine Fortsetzung ihres Lebens ist, nicht eine Unterbrechung“ einen aus dem Leben ausfädeln?
nach oben
2014 Oktober (01. - 31.)

diesmal:
Lieblingspfeile Nr. 1337 - 1339 (Peil mit künstlicher Natürlichkeit, bildgebende Hin-und Herpfeile und Pfeil-Dopplung) und Pfeil-Situation_18, Schwarzplastik – was ist das?, "Meine Bilder werden Ihnen Gesellschaft leisten!" (Matisse ist von der positiven Wirkung seiner Bilder überzeugt) und Figur und Grund I – oder: das Risiko der Idolatrie ist durchaus gegeben. Über die auffälligen Ähnlichkeiten von mancher Werbung mit Ikonen.
nach oben
2014 September (01. - 30.)

diesmal:
Lieblingspfeile Nr. 1331 - 1336 (schicker verschickter Pfeil, zu ignorierender Pfeil?, ignorierter Pfeil, gewollte Haus-Pfeil-Unschärfe, unüberzeugend gakeliger Pfeil und verpfeilter Buchstabe ("B")) und Bildfolgenabschätzung (mit Blondie, The Cure, Naomi Wolf, dem Kleinen Prinzen und Dietmar Dath) und "[...] die Tatsache, dass ein Symbolsystem, sobald es von den bezeichneten Gegenständen unabhängig wird, seinerseits Verschiebungen unterworfen wird, die für den Logiker nicht kalkulierbar sind."
nach oben
2014 August (01. - 31.)

diesmal:
Lieblingspfeil2 Nr. 1322 - 1330 (verpfeilte Buchstaben ("P", "v" und "m"), verlängerte Pfeilspitzenenden, übergroßer Pfeil, kraftlose Pfeilspitzen, eigentlich gegenläufige Pfeile, Pfeil mit Verdickung vor Spitze und blitziger Doppelpfeil oder verpfeiltes "S"?) und Glam(our) und Camp (... meine Eltern hatten keine einzige Platte von David Bowie).
nach oben
2014 Juli (01. - 31.)

diesmal:
Lieblingspfeile Nr. 1220 - 1221 (Theaterpfeil und Verkehrsschild mit vielen Stickern) und von meiner Wandarbeit "Die Beweglichkeit des Gedächtnisses" in Bremen gibt es erste Ansichten, ein "Croissant mit Deutschlandfahne" findet Erwähnung und ich verweise auf zwei "Fußball-Pfeile" ("Pfeile des Grauens" in einer Spielanalyse vom Halbfinale zwischen Argentinien und Holland und "der blonde Pfeil ist tot": Alfredo Di Stéfano, einer der erfolgreichsten und besten Fußballer aller Zeiten, ist gestorben.)
nach oben
2014 Juni (01. - 30.)

diesmal:
Lieblingspfeil Nr. 1315 - 1319 (Auf sich selbst verweisender Doppelpfeil, mit einer Linie gezeichneter gefüllter Pfeil, Nachnutzung?, nutzbarer Pfeil und nicht herzlos wirken sollender Herzbäckchenpfeil) und Gentrifizierung um den Antonplatz in Berlin Weißensee, Lesen lernen mit Wittgenstein, Kunstpfeil_33 (Katja Novitskova), Kunstpfeil_34 (H.B.Kater) und Kunstpfeil_35 (Nele Probst), QR-Code und Berlin Biennale, Frank Schirrmacher ist gestorben, Vorwärtsfehlerkorrektur und Einladungskarte (Textseite, bezeichnet) von "I am".
nach oben
2014 Mai (01. - 31.)

diesmal:
Lieblingspfeil Nr. 1314 (Pfeil mit beschädigter Spitze) und Berlin-Biennale: banal, öde und kitschig.
nach oben
2014 Im März und April gab es keine Einträge...
2014 Februar (01. - 28.)

diesmal:
Lieblingspfeile Nr. 1308 - 1313 (gewollte Pfeil-Haus-Unschärfe, revolutionärer Pfeil?, sozusagen ein Blitzpfeil, sozusagen Dreiviertel-Pfeilspitze und Parasitär von Pfeilzeigewirkung profitierende Platzierung eines handschriftlichen Hinweises) und Botschaft in Inhaltsschrift (die "sane letters" der Yukaghiren), zwei Zitate (u.a.: "Ich arbeite als Zeichner nur mit Linien – und wehre mich wie blöd gegen das lineare Anordnen von Inhalten. Witzig oder?") und ein frühes Stadium einer Schrift (Schriftentwicklung um 1900 in Alaska).
nach oben
2014 Januar (01. - 31.)

diesmal:
Lieblingspfeile Nr. 1305 - 1307 (Werbehinweise auf dem Boden) und ein animiertes 3D-Modell von Phänomenologie der Wahrnehmung und der Hinweis auf eine Lecture in Halle.
nach oben
Pfeil runter 2013
spacer

 Zum Seitenanfang



[ Home | Zeichnungsgenerator | Aktuell | Zeichnungen | Projekte | Texte | Service ]
[ Impressum | Mail an Hannes Kater ]