Publikationen
Publikationen konzipiert und gestaltet von Hannes Kater
Publikationen von Kater Kater in Publikationen
Darsteller lexikon
Alle Projekte - Übersicht
Kuratorische Projekte
Ausstellungen Übersicht
Titelseite: Hannes Kater verstehen - Eine Sympathierbroschüre
Hannes Kater verstehen – Eine Sympathiebroschüre

Publikation, Version 3.12 (Oktober 2018)
36 Seiten, 22 x 16,5 cm, sw + 4 Farbseiten, 33 Abbildungen.
Überarbeitete und erweiterte Neuauflage.

Mit der vorliegenden Broschüre verfügt der Benutzer über eine praktische kleine Einführung in die Welt von Hannes Kater.
Als PDF: 8 MB
Titelseite: Stuwe-Preis-2006 (Hannes Kater)
Albert-Stuwe-Preis für Zeichnung 2006 – Hannes Kater

Publikation, Version 2.32 (Oktober 2018)
28 Seiten, 22 x 16,5 cm, farbig, 18 Abbildungen.

2007 war eine größere Publikation, die unter anderem mit dem Geld vom Stuve-Preis aus dem Jahr 2006 finanziert hätte werden sollen, nicht zustande gekommen und für die, unter anderem, auch Annelie Pohlen schon einen Beitrag geschrieben hatte – der nun in diesem feinen Heft unter dem Titel "Über die Vorstellungskraft" endlich doch publiziert wird.
Ansonsten sind alle der damaligen Jury eingereichten Zeichnungen abgebildet – und fünf Fotos vermitteln einen Eindruck von der Präsentation, die Kater anlässlich der Preisverleihung im April 2007 im Mehrzwecksaal der Alten Brenne in Ennigerloh eingerichtet hat.
Als PDF: 6,5 MB

Titelseite: Hannes Kater – Tageszeichnungen Januar, Februar, März 2018 + 4 Rebloggs
Tageszeichnungen und Rebloggs – Kurzfassung

Publikation, Version 1.01 (April 2018)
24 Seiten, 28 x 21 cm, farbig, 254 Abbildungen.

96 Tageszeichnungen im Doppelseitigen Reblogg-kontext: 4 ausgewählten Abbildungen von Katers Tageszeichnungen aus den Monaten Januar, Februar und März 2018 folgen direkt beispielhafte Reblogg-Kontexte, deren 8 spaltige Archivansichten der jeweils rebloggenden tumblr-Blogs ohne Veränderungen der Auswahl oder Anordnungen der Bilder, abgebildet werden
Als PDF: 21 MB
Titelseite: Hannes Kater – Zweihandzeichnungen
Zweihandzeichnungen

Publikation, Version 1.07 (April 2018)
14 Seiten, 28 x 21 cm, farbig, 6 große und 32 kleine Abbildungen.

Beim Zeichnen mit geschlossenen Augen wird die linke Hand noch wichtiger als beim normalen Zeichnen, denn die zweite Hand sorgt nun im weit größeren Maße für die notwendige räumliche Orientierung auf dem Papier.
   Die Publikation zeigt 38 Zweihandzeichnungen, die zwischen Dezember 2017 und Februar 2018 entstanden sind.
Als PDF: 5,4 MB
Titelseite: Hannes Kater – Tageszeichnungen
Hannes Kater – Tageszeichnungen

Publikation, Version 2.18 (März 2018)
112 Seiten, 28 x 21 cm, farbig, 56 Abbildungen.

Eine repräsentative Auswahl aus den etwa 800
Tageszeichnungen, die Kater zwischen Dezember
2014 und dem Juni 2017 in seinem Zeichnungslog
und auf tumblr online gestellt hat.
   Ende 2014 wechselte Kater beim Zeichnen von den nicht lichtechten Filzstiften zu mit Konvertern
bestückten Füllern. Jetzt waren seine Zeichnungen
zwar endlich lichtecht, aber das neue Zeichen-
werkzeug führte zu anderen Linienfindungen – vor
allem die zeichnerische Suchbewegung veränderte
sich sehr.
Als PDF: 24 MB
Titelseite: Hannes Kater – Tageszeichnungen
Tageszeichnungen_reblogged

Ergänungsband zu: Hannes Kater – Tageszeichnungen
Version 1.46 (März 2018)
52 Seiten, 28 x 21 cm, farbig, 26, bzw. 487 Abbildungen.

Frage: Wieso freust Du Dich eigentlich, wenn Deine Zeichnungen reblogged werden?
Kater: Wenn andere meine Zeichnungen gebrauchen – brauchen im Sinne von benötigen und im Sinne von nutzen – um sie also als Bausteine für ihre visuellen Repräsentanzen zu benutzen... um sich selbst zu finden und zu definieren, freut mich das wirklich.
   Gut, Jugendliche und junge Erwachsene sind nicht unbedingt meine Kernzielgruppe – und Kunst wendete und wendet sich in der Regel immer nur an ein Fachpublikum – aber da verändert sich gerade was… was noch deutlicher wird, wenn man statt Kunst den Begriff Bildkultur, auch im Sinne von Bildumgang, benutzt.
Als PDF: 24 MB
Titelseite: Kater in Katalogen
Kater in Katalogen

Publikation, Version 1.31 (Juni 2016)

68 Seiten, 29,7 x 21 cm, farbig, 54 Abbildungen.
Mit einem Text von Annelie Pohlen und Texten
von Hannes Kater.

Als PDF: 60 MB



Cover der Publikation zu der Ausstellung überbrechen von Hannes Kater in der Akademie der Künste 2012
überbrechen
Publikation, Version 0.9.9.2/mittel (2017-08)

Die
Kurzfassung des 1. Bands (Ausstellungs-
dokumentation und Einblicke in die Produktion)
der Publikation zu der Einzelausstellung überbrechen
in der Akademie der Künste, Berlin 2012.
[Siehe Projekt 50]
112 Seiten, 28 x 21 cm, farbig, 130 Abbildungen

Als PDF: 60 MB


2. Band:
Texte (u.a.: Ausschnitte aus den zwei Künstlerge-
sprächen, die Kater in der Ausstellung geführt hat)
und ein aktuelles ausführliches Darstellerlexikon.
The Feeling of What Happens - Hannes Kater, Handreichung zur Ausstellung in Cuxhaven
The Feeling of What Happens (Henry 2)
Eine Handreichung zur gleichnamigen Ausstellung
im Cuxhavener Kunstverein 2010
[Siehe Projekt 48]

32 Seiten, 24 x 17 cm, farbig, 35 Abbildungen
und mit einem Text von Christoph Kivelitz

Als PDF ist der Katalog 29,3 MB groß.



Darstellerlexikon (Cover) - Hannes Kater Darstellerlexikon 2.18
PDF-Publikation, 2009, 32 Seiten

Es gibt zwei Varianten zum download hier.
[Größe ca. 21 MB)

Zeichnungen / Drawings – Heft von Hannes Kater
Zeichnungen / Drawings
2003, 24 Seiten

Abbildungen von Doppelseiten hier.

Der kurze Text aus dem Katalog findet
sich
hier.

Der Zeichnungsgenerator - Katalog, Kunstverein Hannover 2001
Der Zeichnungsgenerator
2001, 64 Seiten, 13 Euro + Versand
Herausgegeben vom Kunstverein Hannover
Konzeption und Gestaltung: Hannes Kater
Mitarbeit: Diana Dietz
Autorin: Gabriele Mackert
ISBN 3-934421-02-4

Bestellungen: beim Kunstverein Hannover.
Oder den Text von Gabriele Mackert nach-
lesen hier auf meinen Seiten...
Das innere Leuchten checken
Das innere Leuchten checken
1997, 48 Seiten, 8 Euro + Versand
3 Gespräche über den
Sinn von Aus-
stellungen
und den Beruf des Kurators.
Mit Stephan Schmidt-Wulffen, Ute Vor-
koeper, Hinrich Schmieta, Hannes Kater
und Armin Chodzinski.
Hrsg. von Armin Chodzinski und Hannes
Kater im Auftrag der Hochschule für
Bildende Künste Braunschweig 1997
Konzeption und Produktion: Armin
Chodzinski und Hannes Kater.
Layout: Hannes Kater

Die Publikation ist eine Folgeerscheinung der
Ausstellung:
KLEINE UNIVERSEN
11.10. - 15.11.1996, BMG-Hallen, Braun-
schweig. Ausstellungskonzept und Organisa-
tion: Hannes Kater und Hinrich Schmieta
Nachfragen oder/oder Bestellungen:
(Adresse und email).

Einige
Texte sind hier nachlesen:
Das schöne Vorwort mit dem Titel Die Grup-
pe, der Sockel und andere Mißverständnisse.

Und das Gespräch mit Schmidt-Wulffen.



Einige weigerten sich ja in das Büch-
lein überhaupt reinzugucken, weil sie
den Titel so unsymphatisch fanden...
Die Gespräche darüber waren durch-
aus amüsant – schade nur, dass ich
damals noch nicht das folgende Zitat
von Peter Handke gefunden hatte und
es deshalb erst jetzt hier anbringen
kann:
"
Kunst ist nur dann der Fall, wenn
in dem Gemachten das Wie leuchte
t."
Aus: Peter Handke: die Geschichte des
Bleistifts, Suhrkamp 1985, S. 237


Erst die Ausstellung und dann...
... brauchten wir einen Text für den
Schriftentausch
.



 Zum Seitenanfang



[ Home | Zeichnungsgenerator | Aktuell | Zeichnungen | Projekte | Texte | Service ]
[ Impressum | Mail an Hannes Kater ]